Garten Winterfest machen

Das Wasser wird abgestellt. Die Gartensaison ist vorbei. Bevor es draussen wieder ungemütlich wird, solltet ihr noch einige Arbeiten im Garten erledigt haben. Im Winter solltet ihr ab und zu mal nach dem Rechten schauen.


Empfindliche Pflanzen 

Stellt Kübelpflanzen an einen geschützen Ort zusammen und packt diese mit isolierenden Material ein.

Deckt freistehende nicht völlig winterharte Gehölze mit Reisig oder einer Schicht aus Laub ab.

 

Laube

Kontrolliert vor allem das Dach. Befestigt Lose Dachplatten, Verkleidungen und Bretter.  

Räumt alle Lebensmittel raus. Mäuse stehen drauf. Bringt auch Getränke und eingemachtes in Sicherheit.
Geplatze Flaschen  oder Gläser sind eine riesen sauerei.

 

Gartenmöbel

Räumt Gartenmöbel in die Laube oder unter eine Schutzhaube, um sie vor Wind und Wetter zu schützen. 

Befestigt die Hauben aber gut, damit sie bei starkem Wind nicht wegfliegen.

 

Gartendeko 

Wenn ihr Keramikfiguren draussen stehen habt, dann müssen diese unbedingt weggestellt werden.
Die Figuren können im Winter schnell kaputtfrieren.

 

Gewächshaus

Räumt die Beete ab. Entfernt nicht frostfest Töpfe und Gefäße. Kleine Alu Gewächshäuser sind sehr Windanfällig.
Kontrolliert und sichert die Kunststoffscheiben geben Windböen. Haltet über Winter die Tür geschlossen.

 

Rasen

Mäht noch einmal den Rasen. Stellt den Rasenmäher etwas höher ein als üblich, damit die Rasengräser auch im Winter noch genügend Licht bekommen und sich gegenüber dem Moos besser behaupten können. Mit dem Mäher sammelt ihr auch das restliche Laub vom Rasen ab. Es darf den Winter über nicht auf dem Rasen liegen bleiben, weil die Gräser darunter sonst kein Licht bekommen.

 

Beete

Räumt die Beete nicht leer. Lasst verblühtes stehen und das Herbstlaub darauf liegen. Ihr bietet so Nahrung und Unterschlupf für Tiere. Das Laub ist der beste Winterschutz. Es sorgt er für eine extraportion Nährstoffe.

 

Wasser

Das Wasser wird vom Gartenverein abgestellt. Lasst den Wasserhahn offen. Vergesst nicht den Gartenschlauch zu leeren und wegzuräumen. Entleert die Gießkannen und verstaut diese im Schuppen. Leert auch die Regentonne. Stellt den Wasserdieb um, damit bei Regen kein Wasser mehr in die Tonne nachläuft.

 

Akkus von Gartengeräten

Lagert eure Akkus über den Winter nicht in der Laube. Feuchtigkeit und Frost verringern die Lebensdauer. Nehmt eure Akkus und Ladegerät über die Winter mit nach Hause.  

 

Wertvolle Gartengeräte und Maschinen

Während der Winterzeit kommt es vermehrt zu Einbrüchen. Lagert eure Gräte und Maschinen über Winter nicht in der Laube oder Schuppen.

 

Gartengeräte reinigen und pflegen

Vor der Winterpause Spaten, Schaufeln, Hacken und andere Gartengeräte gründlich von der anhaftenden Erde befreien und die Metallblätter mit einem biologisch gut abbaubaren Öl einreiben.